Sandesneben Kirchenschnack

Kirschblüte

Auf den Spuren christlicher Mystik

Wir laden herzlich ein zu einem Gemeindeabend am Freitag, den 12. April um 19.00 Uhr in das Alte Pastorat.

Am Beispiel von Bede Griffith (1906-1993), einem Benediktiner Mönch, begeben wir uns auf die Spuren der christlichen Mystik. Von ihm stammt folgendes Zitat: „Wir leben in Europa nur die eine Hälfte unserer Seele, die bewusste, die rationale Seite. Ich sehnte mich danach, die andere Hälfte meiner Seele zu entdecken. Ich glaubte, Indien könnte uns in den westlichen Kirchen helfen, die Innerlichkeit neu zu entdecken“

Auf der Suche nach der „anderen Hälfte“ begab er sich im Alter von fast 50 Jahren nach Indien. Er wollte den Hinduismus und Buddhismus kennenlernen - und blieb für immer da. Was hat er entdeckt? Wie finden wir unsere „andere Hälfte“? Wir werden uns an diesem Abend zusammen mit Pastor Rost auf die geistlichen Spuren dieses großartigen Menschen begeben.

Ort: Altes Pastorat (Altes Dorf 5, 23898 Sandesneben)
Beginn: 19:00 Uhr